Herren 2Gestern Abend spielte das Herren 2 sein letztes Saisonspiel. Mit einem Sieg hätte das Team die Führung in der Tabelle übernehmen und noch leise Hoffnung auf den Meistertitel hegen können. Allerdings war mit VolleyThal just der Gegner zu Gast, gegen welchen es in der Vorrunde eine klare 1:3-Niederlage setzte und der heute mit einem Sieg die Weichen zum Meisterschaftsgewinn stellen konnte. Zudem waren die Langenthaler (freilich nicht zum ersten Mal in dieser Saison) nur zu sechst und konnten auch nicht vollständig auf den gewohnten Positionen aufstellen. Nichts desto trotz wollte das Team einen erfolgreichen Saisonabschluss und den Thalern das Leben schwer machen.

0
0
0
s2sdefault

Herren 2Am Montagabend spielt das Herren 2 Team sein viertletztes Spiel. Gegner war der viertplatzierte VBT Kestenholz-Niederbuchsiten. Gegen dieses Team gewann das Herren 2 in der Vorrunde bereits mit 3:1 Sätzen. Dementsprechend starteten die Langenthaler als Favorit in die Partie. Schnell zeigte sich, dass die zehn Punkte mehr auf dem Konto der Langenthaler nicht zufällig zustande kamen.

0
0
0
s2sdefault

Herren 2Nach dem Spiel gegen die Junioren vom VBC Aeschi, stand gestern der zweite Match gegen das zweitletzt platzierte SV Olten 4 an. In der Hinrunde konnten wir diese ebenfalls mühelos mit 3:0 schlagen. Deshalb waren wir natürlich auch in diesem Rückspiel klar Favorit. Aber auch hier gilt, SV Olten 4 hat viele junge Spieler die schnell Fortschritt machen können. Wir waren uns deshalb bewusst, dass dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter genommen werden kann. Auch in diesem Match, waren wir wiederum nur 6 Spieler und 2 Spieler kamen wegen Stau zwischen Bern und Olten auch noch verspätet. Nach dem Einspielen, war zudem kurz nicht ganz klar, ob wir überhaupt spielen konnten, Janko, unser Mittelangreifer, hat leider während dem Einspielen einen gegnerischen Ball ins Auge bekommen. Glücklicherweise ist nichts schlimmeres passiert und wir konnten, trotz rotem und tränendem Auge, das Spiel beginnen.

0
0
0
s2sdefault

Herren 2Am heutigen Samstag durften wir nach Etziken reisen um das Rückspiel gegen die Junioren des VBC Aeschi zu bestreiten. Wie auch in der Hinrunde in Langenthal (mit einem 3:0 Sieg), waren wir gemäss Rangliste ganz klar Favorit. Trotzdem waren wir uns bewusst, dass wir diese Junioren aus Aeschi nicht unterschätzen durften. Immerhin sind seit dem letzten Spiel ein paar Monate vergangen und da kann, insbesondere bei Jungen, doch sehr viel Ändern. Weiter waren wir heute bestimmt auch nicht in bester Form. Einerseits waren wir nur zu 6, andererseits gab es auch ein paar Spieler mit weniger Trainings im Januar/Februar und zu guter Letzt war auch unser Passeur erst gerade wieder gesundheitlich fit. Umso gespannter sind wir also in Etziken gestartet.

0
0
0
s2sdefault

Herren 2Am Montag 19. Januar durften wir anstelle unserer Trainingseinheit, die Gäste aus Halten bei uns in der Halle begrüssen. In der Vorrunde konnten wir die Volleyballer von Halten mühelos mit einem 3:0 besiegen. Am heutigen Tag sind wir aber leider, durch die Abwesenheit unseres Aussenangreifer Christian Kunz, etwas geschwächt. Uns erwatet also ein spannender Match.

0
0
0
s2sdefault